#10 MICHAEL ZINGANEL, WIEN

Der Kulturwissenschaftler, Architekturtheoretiker, Künstler und Kurator Michael Zinganel aus Wien ist zu Gast beim BDA Köln.

Er konzeptionierte und leitete im Oktober dieses Jahres die viertägige BDA-Reise in den Norden der kroatischen Adriaküste. Sie führte zu den Highlights der mitunter Aufsehen erregenden Ferienarchitekturen, die in den 1960er und 70er Jahren errichtetet wurden und die sich heute, je nach Engagement der neuen Besitzer, in sehr unterschiedlichem Zustand befinden: von verfallenden melancholische Ruinen der Spätmoderne bis hin zu neuen 5 Sterne Design-Hotels.

Michael Zinganel wird am Beispiel von einfachen Bungalowanlagen bis zu großmaßstäblichen brutalistischen Sichtbeton-Strukturen herausragende Beispiel sowie die Hintergründe der sozialistischen Planungsgeschichte und die Folgen der Privatisierung vorstellen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag!

www.zinganel.mur.at


Begrüßung
Gert Lorber, Stellvertretender Vorsitzender des BDA Köln

Vortrag
Michael Zinganel, Kulturwissenschaftler Wien

Donnerstag, 04.12.2014 | 19:30 Uhr | KyotoBar,  c/o Schilling Architekten, Gereonswall 75, 50670 Köln | Eine Veranstaltung des BDA Köln in der Reihe "we love architecture" | Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich |

welovearchitecture wird unterstützt von