Unterhaltsame Abende zu und über Architektur, im Sinne einer Liebeserklärung zu allen Aspekten dieses umfassenden Themas.

An unterschiedlichen Orten wird eine größtmögliche thematische Breite, das Aufeinanderprallen von extremen Standpunkten und das engagierte Mitwirken der Gäste erlebt. Eine gewisse inhaltliche Unvorsehbarkeit und Unkontrolliertheit im Sinne einer produktiven Entgleisung der Abende ist ein wichtiger Aspekt der Veranstaltungen.

Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung stehen der informelle Austausch und die individuelle Kommunikation der Gäste im Vordergrund.

Die Intimität des exklusiven Get Together von Kollegen und handverlesenen Gästen selbst ist der Anlass und der Zweck der Abende. Die Individualität der Orte definiert im Zusammenspiel mit smarten Statements, lässiger Musik und coolen Drinks Positionen zu den Leitthemen Architektur + Urbanität.

welovearchitecture 
ist eine Initiative des Bundes Deutscher Architekten BDA Köln.

 am 22.09.2007 in der legendären Kokett-Bar

am 27.09.2007 hoch über den Dächern von Köln
in der 45. Etage des Colonia-Hochhauses

Architekt aus Beirut
am 20.10.2011 in der KyotoBar 

Architekturfotograf aus Graz
am 28.03.2012 im hdak-Kubus 

David Chipperfield Architects, London 
am 06.09.2012 in der KyotoBar

Veit Landwehr, Paul Ott und Lukas Roth
am 21.09.2012 in der KyotoBar

SeARCH, Amsterdam
am 27.11.2013 in der KyotoBar

In öffentlichen Angelegenheiten unterwegs
am 20.03.2014 in der KyotoBar

Die Suche nach dem Raum
am 28.08.2014 in der KyotoBar

Holiday After The Fall
am 04.12.2014 in der KyotoBar

welovearchitecture wird unterstützt von